Mittwoch, 7. Januar 2015

Kalenderblatt (7. Januar)

7. Januar

1748 David Gilly wird in Schwedt/Brandenburg geboren. Der Architekt, Stadt- und Regionalplaner, Baureformer, Lehrer, Ingenieur, Wasserbautechniker, Landbaumeister und Publizist ist an der Errichtung der Berliner Bauakademie beteiligt.
1794 Eilhard Mitscherlich wird in Wilhelmshaven/Niedersachsen geboren. Der Chemiker, Mineraloge und Professor an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin wird bekannt durch seine Entdeckung der Isomorphie und Polymorphie bei Kristallen sowie der Selensäure und der Permangansäure.
1831 Heinrich von Stephan wird in Stolp/Polen geboren. Der Generalpostdirektor und Organisator des deutschen Postwesens ist Mitbegründer des Weltpostvereins.
1876 Otto Friedrich Gruppe stirbt in Berlin im Alter von 71 Jahren. Der Philosoph, Altphilologe und Publizist war Professor an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin und Sekretär der königlichen Akademie der bildenden Künste.
1890 Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach, Witwe von Kaiser Wilhelm I, stirbt in Berlin im Alter von 78 Jahren. Sie wird im Mausoleum im Park von Schloss Charlottenburg neben ihrem Ehemann beigesetzt.
1891 Wilhelm Taubert stirbt in Berlin im Alter von 79 Jahren. Der Pianist und Komponist verfasste Opern, Sinfonien, Kantaten, Sonaten sowie über 300 Lieder. Für seine Verdienste wurde er zum Ehrenmitglied der Sing-Akademie ernannt.
1926 Der im August 1924 von Ernst Ludwig Voss in Berlin gegründete Radiosender "Deutsche Welle" geht regelmäßig auf Sendung.

Paul Cassirer stirbt in Berlin im Alter von 54 Jahren durch Selbstmord. Der jüdische Verleger und Galerist war in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Tilla Durieux (1880–1971) verheiratet.
1987 Die Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin wird eröffnet. Das hierin befindliche Nagelkreuz von Coventry mahnt zur Versöhnung und Vergebung. Die Berliner Kirchengemeinde gehört zu der weltweiten ökumenischen Nagelkreuzgemeinschaft.
2003 Der SPD-Innensenator Ehrhart Körting gibt den Ausstieg Berlins aus dem Flächentarifvertrag für Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst bekannt.

Die aus Berlin stammende Malerin und Meisterschülerin von Otto Dix, Gussy Hippold-Ahnert, stirbt in Dresden im Alter von 92 Jahren.
2014 In mehreren Berliner Aldi-Filialen werden in neun Bananenkisten 140 Kilogramm Kokain im Wert von rund sechs Millionen Euro entdeckt. Die Spur führt nach Kolumbien.