Samstag, 7. Februar 2015

Kalenderblatt (7. Februar)

7. Februar

1573 Hedwig von Polen stirbt in Neuruppin. Die polnische Prinzessin aus der Jagiellonendynastie wurde durch Heirat mit Joachim II aus dem Hause Hohenzollern Kurfürstin von Brandenburg.
1801 Daniel Chodowiecki stirbt in Berlin im Alter von 74 Jahren. Der Kupferstecher, Grafiker und Illustrator wird auf dem Friedhof der Französisch-Reformierten Gemeinde zu Berlin bestattet.
1825 Karl August Möbius wird in Eilenburg/Sachsen geboren. Der Zoologe und Lehrer erforscht das Ökosystem der Meere und ist ein Mitbegründer der modernen Meeresbiologie.
1870 Adolf Jandorf wird in Wallhausen/Baden Württemberg geboren. Der Kaufmann gründet eine Reihe von Warenhäusern, von denen das 1907 eröffnete Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin-Charlottenburg das bekannteste ist.
1882 Der Bahnhof Zoologischer Garten in der City West in Berlin-Charlottenburg wird eröffnet. Während der Teilung der Stadt ist er der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Westberlins.
1889 Valentin Manheimer stirbt in Berlin im Alter von 73 Jahren. Der Unternehmer war ein bedeutender Vertreter der Berliner Konfektionsindustrie. Neben seiner Firma für Damenkonfektion in Berlin gründete er eine Filiale in London.
1904 Der Schriftsteller, Redakteur, Sozialdemokrat und Reichstagsabgeordnete, Emil Rosenow, stirbt in Berlin im Alter von 32 Jahren an den Folgen eines Rheumaleidens. Bestattet wird er auf dem Schöneberger Gemeindefriedhof.
1938 Prozessbeginn gegen den evangelischen Theologen, Vertreter der Bekennenden Kirche und NS-Widerstandskämpfer, Pastor Martin Niemöller, vor dem Sondergericht in Berlin-Moabit.
1944 Der Berliner Neurologe, Musikwissenschaftler und Vorsitzender des jüdischen Kulturbundes, Kurt Singer, kommt im KZ Theresienstadt im Alter von 58 Jahren ums Leben.
1948 Manfred Fischer wird in Frankfurt/Main geboren. Der evangelische Theologe setzt sich nach der Wende für die Errichtung der "Gedenkstätte Berliner Mauer" ein. Für dieses Engagement erhält er 2007 den Verdienstorden des Landes Berlin und 2013 das Bundesverdienstkreuz.
2002 Die am 1. Februar verstorbene Schauspielerin, Sängerin und Autorin, Hildegard Knef, wird nach einer Trauerfeier in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Waldfriedhof Zehlendorf in einem Ehrengrab beigesetzt.
2005 Die Deutsch-Türkin Hatun Sürücü fällt in Berlin einem "Ehrenmord" zum Opfer, weil ihre Lebensweise nicht den Wertvorstellungen ihrer Familie entspricht.
2007 Die deutsche Bundesregierung befürwortet eine Entsendung von Tornado-Aufklärungsflugzeugen nach Afghanistan.
2009 Bundeswirtschaftsminister Michael Glos reicht sein Rücktrittsgesuch ein. Sein Nachfolger wird CSU-Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg.
2013 Die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden mit dem Film "The Grandmaster" des chinesischen Regisseurs Wong Kar Wai eröffnet.