Montag, 16. März 2015

Kalenderblatt (16. März)

16. März

1687 Sophie Dorothea von Braunschweig-Lüneburg wird in Hannover geboren. Durch ihre Heirat mit Friedrich Wilhelm I, dem "Soldatenkönig" wird sie Königin von Preußen. Sie ist die Mutter von Friedrich dem Großen.
1814 Friedrich Friesen stirbt während der Befreiungskriege in La Lobbe/Frankreich im Alter von 29 Jahren. Der Pädagoge und Freiheitskämpfer war Mitbegründer der deutschen Turnkunst sowie des Deutschen Bundes.
1888 Der am 9. März verstorbene Kaiser Wilhelm I aus dem Hause Hohenzollern, wird im Mausoleum im Park von Schloss Charlottenburg neben seinen Eltern beigesetzt. 200000 Menschen säumen die Straßen der Hauptstadt, als der Sarg mit dem Leichnam vom Berliner Dom überführt wird.
1913 Rudi Schuricke wird in Brandenburg an der Havel geboren. Der Sänger und Schauspieler erhält für den Schlager "Capri-Fischer" eine Goldene Schallplatte.
1924 Wolfgang Kieling wird in Berlin-Neukölln geboren. Der Schauspieler sowie Hörspiel- und Synchronsprecher leiht seine Stimme nicht nur berühmten Hollywoodstars sondern auch Bert aus der Sesamstraße.
1928 Karlheinz Böhm wird in Darmstadt/Hessen geboren. Der Schauspieler und Gründer der Stiftung "Menschen für Menschen" erhält anlässlich der Berlinale 2008 die Kamera für sein künstlerisches Lebenswerk und sein humanitäres Engagement.
1989 Der CDU-Politiker Eberhard Diepgen scheidet aus dem Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin aus. Sein Nachfolger ist Walter Momper (SPD).
2001 Der US-amerikanische Internet-Unternehmer, Jimmy Wales, gründet die deutschsprachige Online-Enzyklopädie, Wikipedia.
2002 Der Kabarettist, Synchronsprecher, Schauspieler und Regisseur sowie Träger des Berliner Verdienstordens, Wolfgang Gruner, stirbt in Berlin im Alter von 75 Jahren. Die "Berliner Schnauze mit Herz" war Ensemble-Mitglied der "Stachelschweine".
2006 Der Stuntman, Laiendarsteller und Komparse, Dieter Dost ("Dido"), stirbt in Berlin im Alter von 69 Jahren.

Klaus Hermsdorf stirbt in Berlin im Alter von 76 Jahren. Der Germanist war ein bedeutender Kafka-Forscher der DDR.