Mittwoch, 13. Mai 2015

Kalenderblatt (13. Mai)

13. Mai

1710 Eine schwere Pestepedemie sucht Osteuropa und Preußen heim. Um vor einem Übergreifen auf Berlin und Brandenburg gewappnet zu sein, erlässt König Friedrich I eine Kabinettsorder zur Gründung von Lazaretten außerhalb der Stadtgrenzen. Auch für Berlin wird ein Pesthaus gegründet - die spätere Charité.
1717 Maria Theresia wird in Wien geboren. Die Regentschaft der Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen ist geprägt von jahrelangen kriegerischen Auseinandersetzungen mit Friedrich dem Großen. Dieser entfesselt nicht nur den Ersten und Zweiten Schlesischen Krieg (1740–1742 und 1744/45) sondern auch den Siebenjährigen Krieg (1756-1763).
1843 Hans Ernst von Kottwitz stirbt in Berlin im Alter von 85 Jahren. Der Philanthrop war einer der wichtigsten Persönlichkeiten der Erweckungsbewegung. Er setzte sein gesamtes Vermögen für die Armen ein und gründete u.a. Spinnereien und Webereien zur Schaffung von Arbeitsplätzen.
1913 Richard Börnstein stirbt in Berlin im Alter von 61 Jahren. Der Physiker, Meteorologe und Autor lehrte an der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin und beteiligte sich aktiv beim Berliner Verein für Luftschifffahrt.
1930 Helene Lange stirbt in Berlin im Alter von 82 Jahren. Die Pädagogin, Publizistin und Frauenrechtlerin kämpfte für die Zulassung von Frauen zum Abitur und zur Hochschulbildung. Sie war Mitbegründerin des Allgemeinen Deutschen Lehrerinnenvereins und der Deutschen Demokratischen Partei (DDP). Außerdem war sie Mitherausgeberin des Handbuchs der Frauenbewegung.
1941 Senta Berger wird in Wien geboren. Die international renommierte Schauspielerin und Filmproduzentin mit Wohnsitz in Berlin wird mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. 2011 erhält sie einen Stern auf dem Berliner Boulevard der Stars.
2008 James W. Pulley stirbt in Berlin im Alter von 72 Jahren. Der in Philadelphia/ USA geborene Blues-, Gospel- und Schlagersänger desertierte 1955 aus einer bayerischen US-Kaserne in die DDR, wo er schon bald Karriere machte. Nach der Wende begann Pulleys Stern zu sinken.