Dienstag, 22. September 2015

Kalenderblatt (22. September)

22. September

1741 Peter Simon Pallas wird in Berlin geboren. Der Naturforscher, Geograph, Zoologe, Professor und Autor ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg. Ein Mondkrater, eine Meteoritengruppe und eine Pflanzengattung werden nach ihm benannt.
1788 Der preußische Generalleutnant sowie Staats- und Kriegsminister unter Friedrich dem Großen, Levin Rudolph von der Schulenburg, stirbt in Berlin im Alter von 60 Jahren.
1814 Der Schauspieler, Theaterintendant und Dramatiker, August Wilhelm Iffland, stirbt in Berlin im Alter von 55 Jahren. Er war Direktor des Berliner Nationaltheaters und der königlichen Schauspiele in Berlin. Unter seiner Leitung entwickelte sich Berlin zu einer der führenden Theaterstädte Deutschlands. Zu seinem Vermächtnis gehört der Iffland-Ring.
1884 Edwin Redslob wird in Weimar/Thüringen geboren. Der Kunsthistoriker, Kulturpolitiker, Publizist und Rektor ist Mitbegründer der Freien Universität Berlin.
1891 Hans Albers wird in Hamburg geboren. Der Schauspieler und Sänger, der einige Jahre in Berlin lebt, erhält bei der Berlinale 1956 einen Goldenen Bären und 2012 einen Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin.
1899 Veit Harlan wird in Berlin geboren. Der Schauspieler und Regisseur wird bekannt durch seine NS-Propagandafilme, insbesondere den antisemitischen Hetzfilm "Jud Süß".
1905 Eugen Sänger wird in Preßnitz/Tschechien geboren. Dem Ingenieur, Hochschullehrer sowie Pionier der Luft- und Raumfahrt gelingen bahnbrechende Entwicklungen. 1963 gründet er an der Technischen Universität Berlin einen Lehrstuhl für Raumfahrt.
1983 Der Moderator, Schauspieler, Sänger, Fernsehproduzent und Bandgründer, Klaas Heufer-Umlauf, wird in Oldenburg/Niedersachsen geboren.
1985 Der Zeitungsverleger und Verlagsgründer, Axel Springer, stirbt in Berlin im Alter von 73 Jahren. 1966 eröffnete er in Berlin-Kreuzberg, nahe der Berliner Mauer, sein Verlags-Hochhaus. Er gehört zu den umstrittensten Persönlichkeiten seiner Zeit. Beigesetzt wird er auf dem Kirchhof der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Nikolassee.
1998 Der Grundstein für den Neubau der britischen Botschaft in der Wilhelmstraße in Berlin-Mitte wird gelegt. Das Gebäude wird nach Plänen des Londoner Architekturbüros Michael Wilford and Partners, das den internationalen Architekturwettbewerb gewonnen hat, errichtet.
2011 Am Abend zelebriert Papst Benedikt XVI im Berliner Olympiastadion vor rund 70000 Gläubigen eine Heilige Messe.