Samstag, 12. Dezember 2015

Kalenderblatt (12. Dezember)

12. Dezember

1846 Eugen Baumann wird in Cannstatt/Baden-Württemberg geboren. Der Apotheker, Chemiker, Professor und Mitherausgeber einer Fachzeitschrift ist in Berlin Leiter der chemischen Abteilung des physiologischen Instituts der Friedrich-Wilhelms-Universität. Die Schotten-Baumann-Reaktion wird nach ihm benannt.
1863 Edvard Munch wird in Løten/Norwegen geboren. Der norwegische Maler und Grafiker, der mehrere Jahre in Berlin lebt, gilt als Wegbereiter des Expressionismus in der Malerei der Moderne.
1928 Der Schauspieler, Schauspiellehrer, Theaterintendant und Schriftsteller, Ferdinand Gregori, stirbt in Berlin im Alter von 58 Jahren.
1947 Robert Meyer stirbt in Minneapolis/Minnesota im Alter von 83 Jahren. Der Gynäkologe, Autor und Forscher war Professor an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin und Leiter an der Charité.
1962 Max Raabe wird als Matthias Otto in Lünen/Nordrhein-Westfalen geboren. Der Baritonsänger ist Mitbegründer sowie Leiter des Palast Orchesters in Berlin.
1963 Der Politikwissenschaftler, Journalist und Ehrenbürger der Stadt Berlin, Theodor Heuss, stirbt in Stuttgart im Alter von 79 Jahren. Er war der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Sein Amt führte er von 1949 bis 1959 aus.
1970 Willy Brandt, der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin und Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, wird zum Ehrenbürger der Stadt ernannt.
2000 Der Regisseur und Theaterleiter, Götz Friedrich, stirbt in Berlin im Alter von 70 Jahren. Beigesetzt ist er in einem Ehrengrab auf dem Waldfriedhof Berlin-Zehlendorf.
2002 Die peruanische Ärztin Jenny De la Torre Castro, ehemalige Gastdozentin an der Charité, gründet in Berlin die nach ihr benannte Jenny De la Torre Stiftung für Obdachlose und Menschen ohne Krankenversicherung.
2004 Herbert Dreilich stirbt in Berlin im Alter von 62 Jahren an Leberkrebs. Der Rockmusiker war Mitbegründer der Band "Panta Rhei" und der Leadsänger von Karat.
2005 Siegfried Wolske stirbt in Hamburg kurz vor Vollendung seines 60. Geburtstags. Der aus Berlin stammende Architekt war ein Schüler von Hans Scharoun. Zu seinen bekanntesten Werken zählt die Bonner Beethovenhalle.
2012 Das Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz, das eine pauschale, anonyme und abgeltende Nachversteuerung von Schwarzgeld in der Schweiz vorsieht, scheitert endgültig im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat.
2013 Das Berliner Abgeordnetenhaus beschließt die Citytax, eine Übernachtungssteuer für Privatreisende. Sie tritt am 1. Januar 2014 in Kraft.