Sonntag, 1. September 2013

Kalenderblatt (1. September)

Berlin Kalenderblatt

1. September

1535 Kurfürst Joachim II von Brandenburg und Hedwig von Polen heiraten
http://www.berlin-die-hauptstadt.de/joachim2.htm
1757 Hans Ernst von Kottwitz wird in Tschepplau bei Glogau/Niederschlesien geboren. Er war ein Philanthrop und eine führende Persönlichkeit der Erweckungsbewegung.
1879 Der Rangierbahnhof Rummelsburg wird eröffnet. Es ist der erste Bahnhof dieser Art im Berliner Raum.
1895 Der S-Bahnhof Berlin-Mahlsdorf wird eröffnet.
1895 Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Charlottenburg wird in Anwesenheit der kaiserlichen Familie feierlich eingeweiht.
http://www.berlin-die-hauptstadt.de/kwgk.htm
1939 Hitler erlässt seinen Euthanasie-Befehl, der gewisse Ärzte dazu ermächtigt, psychisch Kranke und Behinderte zu ermorden. Diese Verordnung wird zynischerweise auch als "Gnadentoderlass" bezeichnet.

Der deutsche Überfall auf Polen löst den Zweiten Wltkrieg aus.
1941 Reichsinnenminister Wilhelm Frick verordnet das Tragen des Judensternes. Diese Verordnung gilt für das von Deutschen besetzte Polen bereits seit einem Jahr.
1990 Der S-Bahnhof "Unter den Linden", der während der Teilung Berlins stillgelegt war, wird wieder in Betrieb genommen.
2006 Zu Füßen des Berliner Funkturms wird die 46. Internationale Funkausstellung eröffnet.
http://www.berlin-die-hauptstadt.de/funkturm.htm